24.10.2015 - Occult Ritual - Libertina Grimm - Libertina Grimm    

24.10.2015 – Occult Ritual

Kategorie(n): 2015, Fotographie

Fotos meines Shootings "Occult Ritual" vom 24.10.2015, zusammen mit FeeBee und Kasha In Wonderland, abgelichtet und bearbeitet von RD Fotografie.

Fotos meines Shootings „Occult Ritual“ vom 24.10.2015, zusammen mit FeeBee und Kasha In Wonderland, abgelichtet und bearbeitet von RD Fotografie.

Dieses Projekt, welches ich ‚Occult Ritual‘ nenne, lag mir sehr am Herzen. Umso schwieriger empfand ich die Umsetzung, besonders im Hinblick auf die Umsetzungsgeschichte. Aber von vorne:
Ursprünglich habe ich das Shooting mit dem Fotografen Julianus68 und nur einem weiteren weiblichen Model geplant. Durch verschiedene Umstände mussten wir das Ganze in dieser Konstellation zwei Mal verschieben. Hinterher empfand ich diesen Umstand als Segen, denn auf einmal dachte ich, dass drei Models für dieses Projekt um einiges passender seien. Und schwupps konnten wir Kasha In Wonderland für das Thema begeistern und ein Termin war bald gefunden. Das andere Model hatte sich in der Zwischenzeit… sagen wir… umorientiert… und fiel aus. Und da waren’s nur noch zwei. Aber das war absolut kein Drama, die alten Bildideen schwirrten immer noch in meinem Kopf herum. Hätte es bei diesem dritten Anlauf nicht in Kübeln gegossen… was soll ich sagen, ihr könnt es euch denken! Natürlich mussten wir das Shooting ausfallen lassen. Aber auch da haben wir uns noch nicht unterkriegen lassen, ein weiterer Termin war auch dieses Mal relativ schnell gefunden. In der Zwischenzeit lernte ich den Fotografen Flothic kennen, der unter dem Namen FeeBee auch vor der Kamera steht. Nach wie vor empfand ich drei Models bei diesem Projekt so viel passender, also fragte ich ihn und endlich hatte ich eine zuverlässige Truppe zusammen!
…Wäre da nicht das Leben mit all den schlimmen Zufällen dazwischen gegrätsch! Julianus‘ Gesundheit machte eine Woche vor dem Shooting schlapp (Ich hoffe dir geht es in der Zwischenzeit wieder besser!!!!) und ich muss nicht erklären, was das eigentlich für das Projekt bedeutet hätte. Sowohl FeeBee als auch ich haben einige Fotografen angesprochen, ob sie spontan Zeit hätten und letztendlich hat sich FeeBees Einsatz bezahlt gemacht und lustigerweise einen mir bereits bekannten Fotografen mit an Bord geholt: Rocco Di Vita von RD Fotografie. Da ich ein riesen Fan seiner Arbeiten bin war ich umso glücklicher, dass er sich bereit erklärt hat so kurzfristig einzuspringen, besonders weil er an dem Tag noch ein anderes Shooting hatte. An dieser Stelle ein riesiges ‚Danke‘, denn ohne dich hätten wir das nicht durchziehen können! (:
Aber noch lange nicht genug, ein paar haben wir noch: Natürlich musste Kashas Auto genau jetzt irgendein Wehwehchen haben und zuerst war es mir nicht ersichtlich, ob sie dabei sein könnte. Meine bessere Hälfte, Jan, hat sich daraufhin sofort bereit erklärt vor der Kamera auszuhelfen. Das hat mir wirklich viel bedeutet, denn so hatte ich die Sicherheit, dass ich meine Bildideen auf jeden Fall umsetzen kann.
Der Tag des Shootings kam, ich war so gut vorbereitet wie noch nie, bin mehr als pünktlich losgefahren – da konnte ja nichts mehr schief gehen, oder??? – Ich sag‘ nur A40! -.-
Aber Ende gut, alles gut! Selbst Kasha war mit dem Rest des Teams bereits da, als ich ankam.

Inspiriert haben mich all diese 70er Jahre okkult Fotografien aus den sogenannten ’schwarzen Messen‘ – ihr kennt sie sicher alle : D. Daher die Bildideen des Opfers, der Initialisierung, der Hingabe und der ‚Familie‘.
Das Shooting an sich hätte nicht besser laufen können. Wir haben relativ zügig alles umgesetzt, ohne überstürzt oder unüberlegt zu handeln und jeder war konzentriert und kreativ dabei! Diese Rauchbomben, die den wunderbar farbigen Rauch produzierten, haben bestialisch gestunken. Und auch wenn es so aussieht, als würde ich auf dem ersten Bild ganz locker in Jans Armen liegen – Der Schein trügt!!! Und im Nachhinein denke ich, dass wir komischen Fragen von Passanten nur deswegen aus dem Weg gehen konnten, weil Halloween kurz bevor stand. Ihr könnt euch also sicher vorstellen, dass wir jede Menge Spaß hatten!

Letztendlich haben wir sämtlichen Widrigkeiten getrotzt und jetzt, wo wir die Ergebnisse haben, bin ich so glücklich und dankbar für alles und jeden!
Es ist so toll zu sehen, wie Kunst verbinden kann! (:


Kommentar schreiben

Kommentar

[…] und sofort zugesagt. Mit von der Partie war auch Kasha In Wonderland, die ich bereits beim Occult Ritual Shooting kennen gelernt hatte. Die Konstellation hatte schon damals perfekt harmoniert und so war […]

2017 24.02.2017 - Queen Of Souls
2016 28.10.2016 - Witching Hour 23.10.2016 - Bound To The Past 03.10.2016 - Mother Nature 22.09.2016 - Äquinoktikum 07.09.2016 - Three Shades of Blue 14.08.2016 - Ruine Hardenstein 11.08.2016 - In Den Feldern 05.08.2016 - Goldrausch 05.06.2016 - A. T. - Schloss 01.05.2016 - Shibalba 01.05.2016 - Tücher und Seile 30.03.2016 - Memento Mori 21.02.2016 - Poolparty 12.02.2016 - Witch Cult 30.01.2016 - Corpse Bride
2015 27.11.2015 - Moony Mythical Creature 12.11.2015 - Kürbiskönigin 24.10.2015 - Occult Ritual 17.09.2015 - Friedhofsromantik 04.09.2015 - Rot 30.08.2015 - Street 15.08.2015 - Papiermühle 20.06.2015 - Sommersonnenwende 16.05.2015 - Mehlshooting 01.05.2015 - Düster-Experimentell 13.03.2015 - Schwarzer Freitag 08.03.2015 - Siebengebirge 13.02.2015 - Into The Woods
2014 08.11.2014 - Bizarre Romance 23.08.2014 - Alice in Nightmareland 01.08.2014 - Burg Linn - Uwe Einig 26.07.2014 - Underworld - Julianus68 03.05.2014 - Libertina Grimm 26.04.2014 - Kaisergarten 07.03.2014 - Composings - DarkFish 18.02.2014 - Antike
2013 07.12.2013 - "Dark Fantasy" - Julianus68 16.11.2013 – “The Change” – Uwe Einig 19.10.2013 – Dark-Romance-Shooting – Uli Brückner 27.09.2013 – Ehrenfriedhof Duisburg – Dennis Süßmuth 10.09.2013 - Nordpark Düsseldorf - Bernd67 02.08.2013 - Dark Fantasy Shooting - Düssledorf - WhiteX Photography 04.01.2013 – Matena Tunnel Duisburg – Markus Eller 04.01.2013 – Matena Tunnel Duisburg – Thomas Müller
2012 23.08.2012 – Schloss Benrath Düsseldorf – Helvature Photography 03.08.2012 – Mülheim a.d. Ruhr – Joe Sobotta 28.04.2012 – Landschaftspark Duisburg/Ruhrgebiet – Jens Meerkamp 14.04.2012 – Artlight Studios Leichlingen – Tobias Voss 23.03.2012 – Landschaftspark Duisburg – FreizeitfotografDU 26.02.2012 – Friedhofsshooting in Viersen- Fotofarbik Mönchengladbach 03.02.2012 – Schacht Oberschuir Gelsenkirchen – afa-Photos